Regionale Entwicklungsstrategie 2014 - 2020 für die Region Weimarer Land-Mittelthüringen - Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Region!

Nachricht, veröffentlicht von Regionalmanagement am 19.02.2015

Die Region Weimarer Land-Mittelthüringen bewirbt sich um Anerkennung als LEADER Region für den Förderzeitraum 2014 – 2020. Grundlage hierfür ist eine Regionale Entwicklungsstrategie, die bis zum 30.05.2015 im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft vorzulegen ist. Alle Bürgerinnen und Bürger, die gern hier leben, sich für ihre Region einsetzen und mit guten Ideen die Zukunft unserer Region aktiv mitgestalten wollen, sind herzlich zu einer Mitarbeit eingeladen. Ob Dorfbewohner, Mittelständler, Verein oder kommunaler Vertreter – entwickeln Sie mit uns Ideen für die Zukunft unserer Region!

Mit der erneuten Bewerbung um Anerkennung als LEADER Region für den Förderzeitraum 2014 – 2020 soll der erfolgreiche LEADER-Prozess in der Region fortgeführt werden. Im vergangenen Förderzeitraum 2008 bis 2013 konnten kommunale und private Vorhaben in den Bereichen innovative Vorhaben, Dorferneuerung, ländlicher Wegebau und Revitalisierung mit einem Investitionsvolumen von ca. 8 Mio. EUR umgesetzt werden.

In der Regionalen Entwicklungsstrategie wird festgelegt, in welchen Handlungsfeldern bis zum Jahr 2020 schwerpunktmäßig Fördermittel eingesetzt werden können.
Die Erarbeitung der Regionalen Entwicklungsstrategie soll auf einem breiten Beteiligungsprozess der Akteure und der Bevölkerung basieren.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit Ihren Anregungen, Ideen und konkreten Projektvorschlägen dazu beizutragen, die zukünftige Entwicklung unserer Region mitzugestalten.

Die Auftaktveranstaltung findet am 14.04.2015 / 17.00 Uhr im Zeughaus in Bad Berka statt. Außerdem besteht die Möglichkeit, in themenbezogenen Arbeitsgruppen mitzuarbeiten oder auch Ideen und konkrete Projektvorschläge einzureichen.Bitte wenden Sie sich dazu an das LEADER-Management

19.02.2015

Sylvia Sippach
Vorsitzende der RAG Weimarer Land-Mittelthüringen