Wiedereinweihung der Feiningerkirche Gelmeroda

Nachricht, veröffentlicht von Regionalmanagement am 29.11.2016

Nach dem Abschluss der umfassenden Neugestaltung des Innenraums wurde die Feiningerkirche in Gelmeroda am vergangenen Adventswochenende im Rahmen einer Festveranstaltung feierlich wiedereingeweiht.

Feiningerkirche Gelmeroda, RAG Weimarer Land - Mittelthüringen e.V.
Feiningerkirche Gelmeroda, RAG Weimarer Land - Mittelthüringen e.V.

Die Kirche, die aufgrund ihres markanten, spitzen Kirchturm weithin sichtbar ist, war das Lieblingsmotiv des Bauhaus-Künstlers Lyonel Feininger während seiner Weimarer Zeit. Er hat sie auf zahlreichen Skizzen, Zeichnungen und Gemälden verewigt. Auf den Spuren Feiningers kann von Weimar aus, dem „Feininger Radweg" folgend, die „Feininger Kirche“ besucht werden.

Als eine von 42 „Autobahnkirchen“ Deutschlands dient sie den Reisenden als Ort der Besinnung, Ruhe und Einkehr.

In den vergangenen Monaten wurde der Kircheninnenraum unter Aufgreifen der Traditionen des Bauhauses Weimar umfassend modern und einheitlich umgestaltet.

Siehe auch: