Innovationsnetzwerk Wirtschaft und Tourismus Weimarer Land: Marketing- und Produktentwicklung

Nachricht, veröffentlicht von Regionalmanagement am 13.06.2017

Im Jahr 2017 will das Innovationsnetzwerk die Marketing- und Produktentwicklung im Weimarer Land aktiv voranbringen

Im Jahr 2016 wurde erfolgreich ein Tourismuskonzept für das Weimarer Land erstellt. Dieses soll nun als Handlungs- und Gestaltungsleitfaden für die touristische Entwicklung im Weimarer Land bis zum Jahr 2025 dienen. Ein Kernthema innerhalb des Konzeptes, ist die Entwicklung von verschiedenen Produkten und Marken im Rahmen der drei definierten Themensäulen/Produktlinien: Weimarer DorfKultur, Weimarer LandPartie und Weimarer StadtLand.

Die Marketing- und Produktentwicklung wird nun aufbauend auf das Tourismuskonzept im Rahmen des Innovationsnetzwerks für Wirtschaft und Tourismus im Weimarer Land erfolgen. Hierfür finden im Laufe des Jahres 2017 mehrere Vernetzungstreffen, Coachingveranstaltungen und Workshops statt.

Bereits im April begann die Veranstaltungs- und Workshopreihe mit einem Inspirationsworkshop zur Kristallisierung relevanter gesellschaftlicher und touristischer Trends für den Tourismus im Weimarer Land.

Im Mai folgte eine Coachings- und Beratungsveranstaltung zur Zielbestimmung harter und weicher Erfolgsfaktoren. Gleichermaßen fanden im Mai Workshops zur Entwicklung einer Marketingstrategie statt.

Bis August sind weitere Workshops zur Produktentwicklung in den Säulen Weimarer DorfKultur, Weimarer LandPartie und Weimarer StadtLand sowie eine weitere Coaching- und Beratungsveranstaltung geplant.

Eine Abschlusstagung, im Zuge der Arbeiten des Innovationsnetzwerks, wird am 13.09.2017 im Hotel am Schloss Apolda stattfinden.

Siehe auch: