Fachbeirat der RAG entscheidet über Projektanträge für 2012

Nachricht, veröffentlicht von Regionalmanagement am 02.12.2011

Der Fachbeirat der Regionalen LEADER-Aktionsgruppe Weimarer Land – Mittelthüringen e.V. tagte am 23.11.2011 im Herrenhaus der Diakonie Landgut Holzdorf gGmbH, um über die Förderwürdigkeit der für 2012 eingereichten Förderanträge für regional bedeutsame Vorhaben in der LEADER-Region zu beraten und abzustimmen. Es lagen insgesamt 36 Anträge zur Beurteilung vor.

Fachbeiratssitzung am 23.11.2011
Fachbeiratssitzung am 23.11.2011

Von den vorliegenden Dorferneuerungsanträgen privater Antragsteller wurden 8 Vorhaben befürwortet, u.a. die Rekonstruktion eines Wasserrades am Einzeldenkmal Mühle Oettern sowie der Einbau von Fenstern und Türen in das Gebäude des ehemaligen Kutscherwohnhauses der Diakonie Landgut Holzdorf. Dieses Gebäude soll zukünftig Aufenthalts- und Schulungsräume für Projekte der Neuen Arbeit bieten. Außerdem sollen hier 3 Appartements für ambulant betreutes Wohnen eingerichtet werden.

Von den kommunalen Projektanträgen hat der Fachbeirat ein positives Votum u.a. abgegeben für die Neugestaltung der Außenanlagen der Kindertagesstätte Berlstedt, den Ausbau des Dachgeschosses des ehemaligen Pfarrhauses in Münchengosserstedt zur Erweiterung des Förster- und Heimatmuseums, Maßnahmen an den Sportlerheimen Wormstedt und Wickerstedt zur Verbesserung der Bedingungen für die Vereinsarbeit sowie die Neugestaltung des Eingangsbereiches des Friedhofs im Bereich um die Kapelle „Vox coelestis“ in Ehringsdorf, in der vielfältige kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Im Rahmen des ländlichen Wegebaus wurde die Förderwürdigkeit u.a. bestätigt für die Weiterführung der überregio-nalen Radwegeverbindung Rad-Acht im Bereich Reisdorf, die Umverlegung der Thüringer Städtekette ausgehend von Niederzimmern in Richtung Wallichen, die derzeit auf der stark befahrenen Kreisstraße zwischen Niederzimmern und Vieselbach verläuft, die Schaffung einer Radwegeverbindung von Tiefengruben nach Tonndorf sowie von ländli-chen Wegen zwischen Obertrebra und Pfuhlsborn und in Tiefengruben.

Alle befürworteten Projektanträge wurden fristgerecht an das Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gotha weitergereicht. Inwieweit eine Bewilligung der Vorhaben erfolgen kann, wird von der Bereitstellung entsprechender Haushaltsmittel in 2012 abhängen.

Zur Information: Anträge für in 2012 geplante Abriss- bzw. Revitalisierungsvorhaben können bis zum 15.01.2012 bei der RAG eingereicht werden.