Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Sanierung des Freibads in Oßmannstedt beginnt

Nachricht, veröffentlicht am 16.12.2021 von Regionalmanagement

Mit einem feierlichen Spatenstich hat am vergangenen Donnerstag der Umbau des Freibads in Oßmannstedt begonnen. Die Wiedereröffnung ist im Jahr 2023 geplant.

Freibad Oßmannstedt, Bild: RAG Weimarer Land - Mittelthüringen e.V.
Freibad Oßmannstedt, Bild: RAG Weimarer Land - Mittelthüringen e.V.

Für etwa 5 Millionen Euro wird das Freibad in Oßmannstedt umgebaut und saniert. Das Freibad wurde vor 50 Jahren gebaut und war entsprechend veraltet. Am 19.12.21 erfolgte nun der offizielle Spatenstich. Anwesend waren u.a. die Bürgermeisterin der Gemeinde Illmtal-Weinstraße Katrin Wörpel und die Ortschaftsbürgermeistern Anita Diener.

Das Freibad soll im kommenden Jahr barrierefrei umgebaut werden und bekommt außerdem einen neuen Sprungturm, Wasserspiele und eine breite Rutsche. Vorgesehen sind auch neue Baumpflanzungen und eine Erweiterung des Angebots auf den Spiel- und Freizeitflächen des Freibads. Die Wiedereröffnung ist im Frühjahr 2023 geplant.

Das Projekt wird mit Hilfe von LEADER-Fördermitteln in der Region Weimarer Land – Mittelthüringen realisiert.

Zum Hauptmenü