LEADER-Förderperiode 2014-2020

Anschaffung von Technik für die Obsternte (2019)

Adresse:
99444 Egendorf
Förderperiode:
2014–2020
Handlungsfeld:
Aktuelles HF: Leben
Handlungsfeld:
Aktuelles HF: Wirtschaft und Landwirtschaft

Der Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e. V. (LHW) betreibt als Träger der Eingliederungshilfe am Standort Egendorf eine Wohnstätte, eine Werkstatt (WfbM) sowie eine Gärtnerei für insgesamt ca. 140 Erwachsene mit vorwiegend geistigen Beeinträchtigungen. Die Gärtnerei Egendorf hat ihren Schwerpunkt als Erzeuger und Vermarkter von Gemüse nach ökologischen Kriterien sowie als Dienstleister für landschaftspflegerische Maßnahmen.

Zur effizienteren Nutzung von den Streuobstflächen, insbesondere in der Erntezeit sowie für die allgemeine Pflege und Instandhaltung der Flächen wurden verschiedene Maschinen angeschafft. Hierzu zählen u.a. eine Obstlesemaschine sowie ein Hochgrasmäher.

Seilschüttler- Technik für die Streuobsternte, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Seilschüttler- Technik für die Streuobsternte, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Obstlesemaschine - Technik für die Streuobsternte, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Obstlesemaschine - Technik für die Streuobsternte, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Hochgrasmäher - Technik zur Pflege der Grünflächen, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Hochgrasmäher - Technik zur Pflege der Grünflächen, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Freischneider - Technik zur Pflege der Grünflächen, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.
Freischneider - Technik zur Pflege der Grünflächen, Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e.V.